Warmwassermodul 

EWI Therm Warmwasser-Module, Warmwasser-Heizmodule Die EWI-THERM Warmluftöfen und Warmluftheizungen können zusätzlich,
auch nachträglich, mit einem Warmwasser-Heizmodul ausgestattet werden.

Dadurch ist es möglich, die Warmluft zum Heizen des Werkstattbereiches und gleichzeitig Warmwasser für die Versorgung der Büro-, Sozial-. sowie andere Räume zur Verfügung zu stellen.

Das Modul kann alle Arten von Heizkörpern, Lufterhitzern, Fußbodenheizsystemen und Brauchwasserspeichern versorgen.

Selbst Öl- oder Gasheizungen nahegelegener Wohn- und Bürgebäude können zur Einsparung von Kosten für Öl oder Gas, durch die Einbindung des Warmwasser-Heizmoduls entlastet werden.

Da das Modul im Warmluftbereich mit max. 80°C arbeitet, sind aufwendige Schaltungen für Pufferspeicher oder thermische Ablaufsicherungen nicht erforderlich. Das Modul kann max. bis zu 1/3 der Gesamtheizleistung der EWI-Therm Warmluftöfen ausgelegt werden.


Einige Ihrer Vorteile

top

EWI Therm,   Warmluftöfen, Raumheizer und Dauerbrandöfen
EWI-Therm Druck-Logo  © Eisenwerk Winnweiler   Krämer KG
 • Industriestr. 3 • 67722 Winnweiler • Telefon 06302 / 6 09 92-0 • Fax 06302 / 6 09 92-29
EWI-THERM Générateurs d’air chaud    EWI Therm Hot Air Stoves and Slow Combustion Stoves, english Version    EWI Therm Warmluftöfen, deutsche Version
Produkte
© Eisenwerk Winnweiler
   Krämer KG
• Industriestr. 3 • 67722 Winnweiler
• Tel. 06302/60 99 20 oder 78 55 • Fax 78 83